Skip to main content
  • jugend2017-5
  • slider2022 3
  • slider2022 2
  • slider2022 1
  • u19 2019
  • U22 2019
  • jugend2017-8
  • slider2022 4
  • U19 2 2019
  • 1912-Team-Hessen
  • slider2022 5

Die Sieger der Hessischen Mannschaftsmeisterschaften kommen aus Hofheim und Unterliederbach

  • Christian Becker

Siegerehrung U15Mannschaftsmeisterschaften

 Viel los am Wochenende (23./24.03.2024) in Dillenburg, als der Hessische Badminton-Verband seine
Mannschaftsmeisterschaften der Schüler (U15) und Jugend (U19) ausgetragen hat. Beim vom TV 1843 Dillenburg
im Bezirks Wetzlar ausgerichteten Event konnte das Publikum insgesamt 7801 Ballwechsel von neun
teilnehmenden Mannschaften verfolgen. Es war die erste Mannschaftsmeisterschaft seit 2017, nachdem diese in
den „Corona“-Jahren ausgefallen waren und auch davor einen schweren Stand hatten.


Der gastgebende TV 1843 Dillenburg selbst trat – neben dem TV Hofheim als einziger Verein – mit zwei Teams
an, die in der Schüler- bzw. in der Jugendklasse an den Start gingen. Außerdem dabei waren Schwanheim und
Niederhöchstadt (Schüler) sowie Dortelweil, Unterliederbach, Idstein (Jugend). Bei den Schülern meldeten so
insgesamt vier Mannschaften, bei der Jugend war es ein Team mehr, was sicherlich auch den beginnenden
Osterferien mit dem ersten Ferienwochenende geschuldet war. Dadurch standen letztlich keine K.O.-Spiele auf
dem Spielplan, sondern direkte Duelle in einer Gruppe nach dem Modus „jeder gegen jeden“.


Bezirk Frankfurt zu stark für TVD-Schüler
Die Dillenburger Schüler mussten sich dabei ausschließlich gegen Mannschaften aus dem Bezirk Frankfurt
messen, die die Messlatte entsprechend hochlegten und den Gastgeber auf Rang vier verwiesen. Souverän
marschierte der TV Hofheim durch die Gruppe, nach zwei 8:0-Siegen in den ersten beiden Vergleichen folgte
dann das “Finale” gegen Niederhöchstadt, bis dahin ebenfalls zweimal erfolgreich. Diese hatten das Handicap, in
Unterzahl zu sein und so von vorneherein zwei Spiele abgeben zu müssen. Hofheim konnte diese Begegnung
problemlos für sich entscheiden, im “kleinen Finale” gewann Schwanheim gegen Dillenburg.

Sa 23.03.2024 10:00

TV Dillenburg (U15)

-

TV Hofheim (U15)

0:8

Sa 23.03.2024 10:00

TuRa Niederhoechstadt

-

TuS Schwanheim (U15)

5:3

Sa 23.03.2024 12:30

TV Dillenburg (U15)

-

TuRa Niederhoechstadt

2:6

Sa 23.03.2024 12:30

TV Hofheim (U15)

-

TuS Schwanheim (U15)

8:0

Sa 23.03.2024 15:00

TV Dillenburg (U15)

-

TuS Schwanheim (U15)

1:7

Sa 23.03.2024 15:00

TV Hofheim (U15)

-

TuRa Niederhoechstadt

6:2

Ergebnisse bei turnier.de


Jugend als Zweiklassengesellschaft
Ähnlich wie den Schülern, erging es auch der Dillenburger Jugendmannschaft, und genauso dem Konkurrenten
aus Idstein aus dem Bezirk Wiesbaden. Klare Niederlagen gegen die Frankfurter Mannschaften, die am Ende die
Top drei unter sich ausmachten, und durchweg 0:8 lauteten. Eine Überraschung spielte sich bereits
Samstagnachmittag ab, als es der TG Unterliederbach gelang, den TV Hofheim knapp mit 5:3 zu schlagen. Da es
dem SV Fun-Ball Dortelweil wiederum Sonntagmorgen nicht gelang, Unterliederbach zu bezwingen und sich mit
einem Unentschieden begnügen musste, stand Dortelweil im letzten Spiel des Tages gegen Hofheim unter
Zugzwang.
Aufgrund des direkten Vergleiches, der bei Punktgleichheit gezählt hätte und den Unterliederbach sowohl gegen
Hofheim als auch gegen Dortelweil gewinnen konnte, standen diese bereits vor der Vorschlussrunde als Sieger
fest. Dortelweil und Hofheim wiederum spielten um die letzte Fahrkarte für die südwestdeutschen
Meisterschaften. In einem spannenden und knappen Match behielt Hofheim letztlich die Oberhand und siegte
knapp mit 5:3, was den Vizetitel in der Endabrechnung bedeutete. Dortelweil kam damit nicht über Rang drei
hinaus. Im Duell „best of the rest“ konnte sich Dillenburg knapp mit 5:3 gegen den TV Idstein durchsetzen und
sich den vierten Rang sichern, Idstein lief damit als Fünfter ins Ziel ein.


Für die Erst- und Zweitplatzierten geht es dann in rund zwei Wochen am 13./14. April weiter, wenn in Hofheim
die südwestdeutschen Meisterschaften ausgetragen werden.

Sa 23.03.2024 10:00

TV 1843 Dillenburg (U19)

-

SV Fun-Ball Dortelweil

0:8

Sa 23.03.2024 10:00

TV Hofheim (U19)

-

TV Idstein

8:0

Sa 23.03.2024 12:30

TV 1843 Dillenburg (U19)

-

TV Hofheim (U19)

0:8

Sa 23.03.2024 12:30

TG Unterliederbach

-

TV Idstein

8:0

Sa 23.03.2024 15:00

TV Hofheim (U19)

-

TG Unterliederbach

3:5

Sa 23.03.2024 15:00

SV Fun-Ball Dortelweil

-

TV Idstein

8:0

So 24.03.2024 10:00

TV 1843 Dillenburg (U19)

-

TV Idstein

5:3

So 24.03.2024 10:00

SV Fun-Ball Dortelweil

-

TG Unterliederbach

4:4

So 24.03.2024 12:30

TV 1843 Dillenburg (U19)

-

TG Unterliederbach

0:8

So 24.03.2024 12:30

SV Fun-Ball Dortelweil

-

TV Hofheim (U19)

3:5

Ergebnisse bei turnier.de