Skip to main content
  • jugend2017-5
  • U22 2019
  • slider2022 2
  • slider2022 3
  • u19 2019
  • U19 2 2019
  • slider2022 4
  • slider2022 5
  • jugend2017-8
  • slider2022 1
  • 1912-Team-Hessen

Bezirkstag 2024

  • Marcus Schwed

Wie beim letzten Bezirkstag beschlossen, findet der Bezirkstag 2024 am 15.03. um 19:00 Uhr in Sandershausen statt.

Ort: Restaurant & Landhotel "Zum Niestetal", Niestetalstr. 16,  34226 Niestetal

An dieser Stelle möchte ich noch einmal daran erinnern, dass die Amtszeit von Bezirksvorsitzendem und Jugendwart mit dem Bezirkstag endet und beide Amtsinhaber nicht für eine Wiederwahl zur Verfügung stehen.

Alle Vereine sind eindringlich aufgerufen, sich an einer Nachfolgeregelung zu beteiligen, um insbesondere eine weitere Jugendarbeit in Nordhessen (Durchführung von Jugendturnieren, etc.) zu gewährleisten und um zu verhindern, dass der Bezirk zukunftig aus Frankfurt gesteuert wird.

docxEinladung_Bezirkstag_2024_2.docx

Terminverschiebung - neue Ausschreibung 1.D-RLT 2024 Bezirk Kassel, U9-U19 / U22, Bad Arolsen

  • Frank Mosenhauer

Achtung ! Ausschreibung geändert, da neuer Termin

Ein Marderschaden in der Sporthalle in Bad Arolsen zwingt den Ausrichter zur einer Terminverschiebung um 5 Wochen.
Die verantwortlichen Stellen des Landkreises teilten lediglich mit, dass eine frühere Nutzung der Halle nicht möglich ist.

neuer Termin
Samstag, 27.04.2024, 9:30 Uhr : Einzel U 9 – U 15                / ab ca. 14:00 Uhr : Doppel U 9 – U 15

Sonntag, 28.04.2024, 9:00 Uhr : Einzel U17 - U19 & U22    / ab ca. 14:00 Uhr : Doppel U17 - U19 & U22

neuer Meldeschluss : Freitag, 19.04.2024
Veranstaltungsort :   Großsporthalle Fröbelstraße 9, (9 Felder ), 34454 Bad Arolsen

NEUIGKEIT Nr. 1 :
Für alle , die ab diesem Jahr aus dem Nachwuchsbereich U19 herausgerutscht sind, gibt es eine gute Nachricht : Erstmals werden wir die Altersklasse U22 ( Jahrgang 2003/2004/2005) anbieten in der Hoffnung, viele bekannte Gesichter wiederzusehen und Euch den Abschied aus der Jugend nicht allzu schwer fallen zu lassen.

NEUIGKEIT Nr. 2:
Gemäß Satzung DBV / Stand 13.12.2023 dürfen ab 01.01.2024 Spieler/innen im Nachwuchsbereich maximal eine Altersklasse höher starten, dies gilt für auch für zusammengestellte Doppel und ggfls. Mix !

NEUIGKEIT Nr. 3:
Gemäß DBV-Finanzordnung Anlage III, Abs. 3, Stand 13.12.2023) erhebt der DBV ab 01.01.2024 einen variablen Beitrag in Höhe von 1,00 € pro Meldung/Disziplin.
Die Meldegebühren und die DBV-Umlage werden für alle Meldungen fällig, die nach An- und Abmeldefrist zugelassen und damit zur Teilnahme berechtigt waren, unabhängig von einer tatsächlichen Teilnahme am Turnier.

Bereits gemeldete Teilnehmer können über den Turnier-Link wieder abgemeldet werden.
Online-Anmeldungen : ausschließlich über turnier.de (s. u. Link) durch die Vereine!

Alle weiteren Details zu den Turnieren sind der nachfolgenden Ausschreibung zu entnehmen.
Der Ausrichter ist bemüht, an beiden Turniertagen einen Verkaufsstand für Sportartikel und Bälle anzubieten !

D-RLT 1 - Bezirk Kassel 2024 - U 9 - U 22 - Online-Anmeldung

pdfD-RLT 1 - Bezirk Kassel 2024 - U 9 – U22 –Ausschreibung (NEU)

Jugendwart Frank Mosenhauer
07.02.2024

DBV-C-Ranglisten-Turnier - Hessen-Rangliste U15/U17/U19 in Vellmar

  • Frank Mosenhauer

Hallo zusammen,
Am 02.12. und 03.12.2023 richtet der TSV 1892 Vellmar in der Brüder-Grimm-Halle Vellmar die
Hessen-Rangliste Altersklassen U15 , U17 und U19 aus.
Dieses Turnier ist ein offizielles DBV-Turnier der Kategorie C

Das Turnier ist online geschaltet unter :
https://www.turnier.de/tournament/E43803F9-0C7F-4C8E-9FC1-71379061091B
pdfAusschreibung_HBV-RL_2023-12.pdf

( Nicht nur der Ausrichter auch der Jugendwart des Bezirkes freut sich auf viele Meldungen und Eure Teilnahme …)  

Frank Mosenhauer
Jugendwart Bezirk Kassel

Weitere Turniere findet Ihr unter  : https://www.badminton.de/der-dbv/jugend-wettkampf/turnierkalenderundausschreibungen/

DBV-Ranglisten im Senioren-Bereich O19

  • Frank Mosenhauer

Seit langer Zeit wird eine zentrale Rangliste im Bereich der Altersklassen O19 und darüber hinaus vom DBV geführt.
Durch ein übersichtliches Filtersystem kann die Rangliste in den jeweiligen Altersklassen sowie gefiltert nach den Ebenen "Bezirk", "Verband/Land", "Gruppe/ Gruppe Mitte" und "DBV" jeder Spieler/in die individuelle aktuelle Platzierung in den jeweiligen Ebenen finden.
Diese Rangliste wird wöchentlich aktualisiert.
DBV-Rangliste O19

Die aktuellen Ranglisten U 9 bis U19

  • Frank Mosenhauer

Durch ein übersichtliches Filtersystem kann im Jugendbereich die Rangliste in den jeweiligen Altersklassen sowie gefiltert nach den Ebenen "Bezirk", "Verband/Land", "Gruppe/ Gruppe Mitte" und "DBV" jeder Spieler/in die individuelle aktuelle Platzierung in den jeweiligen Ebenen finden.
Diese Rangliste wird wöchentlich aktualisert.
DBV- Rangliste U9 bis U19

Informationen zum DBV-Jugend-Wettkampfsystem und Ranglisten U9-U19 / O19

  • Frank Mosenhauer

Seit langer Zeit wird eine zentrale Jugendrangliste der Altersklassen U9 bis U19 sowie der Senioren O19 vom DBV geführt.
Durch ein übersichtliches Filtersystem kann im Jugendbereich die Rangliste in den jeweiligen Altersklassen sowie gefiltert nach den Ebenen "Bezirk", "Verband/Land", "Gruppe/ Gruppe Mitte" und "DBV" jeder Spieler/in die individuelle aktuelle Platzierung in den jeweiligen Ebenen finden.
Diese Rangliste wird wöchentlich aktualisiert.
DBV- Rangliste U9 bis U19

Wie kommen die Punkte in den Ranglisten zustande?
Antwort : Hierzu gibt es eine vom DBV erstellte Punktetabelle, in der abhängig der Kategorien (A-,B-,C-,D- oder E-Turnier) , der Altersklassen und der auf den Turnieren erreichten Plattierungen die erzielten Punkte zusammenaddiert werden. Es fliessen die besten 7 Platzierungen aller Turniere im zurückliegenden Zeitraum von 1 Jahr ein. Nach exakt 1 Jahr wird das zum aktuellen Datum zurückliegende Turnier aus der Wertung genommen und es verbleiben die letzten Turniere im zurückliegenden Zeitraum.
DBV-Punktetabelle ab 01.01.2021

Wo finde ich die Jugendturniere U9 bis U19?
Antwort : Hierzu gibt es eine vom DBV erstellte Übersicht aller offiziellen Ranglisten-Turniere sowie Turniere, welche von den Veranstaltern indivuell ausgetragen werden und den Status eines offiziellen DBV-Turniers besitzen.
Durch ein übersichtliches Filtersystem können im Jugendbereich die Turniere nach Kategorien, Altersklassen, Landesverbände und Disziplinen ausgewählt werden.
In der Regel sind auch dort die zum Turnier gültigen Ausschreibungen und der Link zur Onlinemeldung hinterlegt.
DBV-Turnierkalender und Ausschreibungen

Mein Verein möchte ein Turnierausrichten aber es fehlen Grundkenntnisse in der Benutzung des "Badminton-Turnierplaners."
Antwort : Der "Badminton Tournament Planner" ist die zentrale Software bei der Turnierausrichtung im Jugend-Wettkampfsystem.
Die Software kann über folgende Seite heruntergeladen werden.
Die erforderliche Lizenz zur vollständigen Beutzung erhält man auf Antrag vom Hessischen Badminton-Verband ( Laufzeit 01.01. bis 31.12. des laufenden Jahres)
Software Badminton-Turnierplaner

Der DBV hat hierzu diverse Videos zur Bedienung des Programms veröffentlicht.
Zur Handhabung der BTP Turniersoftware sind Erklärvideos verfügbar unter :
Video-Anleitungen zum Badminton-Tournament-Planner (BTP)

Weitere Antworten zur Ranglistenführung, zu Turnieausrichtungen (Teilnahme z.B. LV-fremde Spieler/innen), zum Jugendwettkampfsystem und viele andere Informationen könnt Ihr finden unter :
Fragen und Antworten zum Jugendwettkampfsystem (FAQ)

Ausrichter für D-Ranglisten-Turniere Bezirk Kassel 2024 gesucht

  • Frank Mosenhauer

HBV M PokaleDer Jugendausschuss Bezirk Kassel veröffentlicht die geplanten Termine für Jugend-Ranglisten-Turniere und -Bezirksmeisterschaft im Bezirk Kassel für das Jahr 2024.
Bitte beachtet die aktuellen Anforderungen. Da es bisher keinen Interessenten als Nachfolger für den aktuellen Jugendwart gibt, sind die in der Ausschreibung genannten Anforderungen bindend.
Bei Fragen stehe ich Euch unter den bekannten Kontakten gern zur Verfügung.

Jugendwart Frank Mosenhauer

pdfAusrichter für 2024 gesucht

2. D-Rangliste U9-U19 - 25 Jahre Goldfeder-Cup in Korbach

  • Frank Mosenhauer

von Ortwin Terörde

Am Wochenende kamen siebzig Teilnehmer aus neun Vereinen in die Louis-Peter-Großsporthalle von Korbach, um sich bei der 51. Ausgabe des Korbacher Badminton-Jugendturniers um Ranglisten-Punkte und um den Mannschaftspokal "Goldfeder-Cup" zu kämpfen. Auch an diesem Turnier nahmen wieder viele Vereine aus den benachbarten Bundesländern teil, so dass der Ausrichter TSV Korbach sehr zufrieden sein konnte.
Insgesamt standen 168 Spiele am Samstag und Sonntag auf dem Programm. Erfreulich war auf diesem Turnier, dass die jüngsten Badminton-Talente mit viel Geduld, aber auch mit viel Spaß an beiden Tagen jeweils über 6 Stunden in der Halle ihrem Hobby nachgingen und sich mit viel Eifer den Wettkämpfen stellten. Die  Zuschauer bekamen spannende und hochklassige Spiele zu sehen und konnten staunen, welche tolle Techniken die allerjüngsten Spieler/innen bereits beherrschen.
Besonders erfolgreich auf diesem Turnier waren, neben dem späteren Sieger TSV Vellmar, die Waldecker Vereine vom TV Volkmarsen und TSV Korbach.
Erstaunlich war auch das Absschneiden des PSV Fulda und des kleinen "gallischen Dorfes" Vfl Veckerhagen. Mit dem Abschneiden der Spieler/innen dieser beiden Vereine ist eine deutliche Entwicklung festzustellen, so dass man zukünftige Turniere mit Spannung verfolgen wird.

Am Samstag wurden zunächst die Mixed-Wettkämpfe und anschließend die Doppel-Konkurenzen ausgetragen.
Der TV Volkmarsen hatte in diesen Konkurrenzen nicht gemeldet. Der Korbacher Nachwuchs ist in den jüngeren Altersklassen noch nicht stark genug, um die Spieler/innen aus Vellmar,  Wolfhagen, Ostenland (NRW) und Fulda erfolgversprechend zu gefährden. Dafür zeigte sich aus Waldecker Sicht im Mixed eine starke Truppe in der Altersklasse U19. Magdalena Gutmann konnte mit Kai Terörde ihre Korbacher Teamkollegen Lisa-Marie Mitze und Bennit Schendel auf den zweiten Platz verweisen. Im Finale Jungen-Doppel U19 - eigentlich "jungen Herren" - siegten Lath Alhamad/Malte Orf  (Wolfhagen) gegen Kai Terörde / Keanu Witt (TSV Korbach). Den 1. Platz 1 in der U17-Konkurrenz holten sich die "jungen Herren" Bennit Schendel / Tristan Henkens (Korbach/ Veckerhagen). Melina Merhof / Lisa-Marie Schmid (Korbach) belegten bei den Mädchen U15 den 3. Platz,  hinter den Geschwistern Leona und Maria Kowalenko (Veckerhagen) und dem Sieger-Doppel Lina Viereck/Lina Birkenfeld (Vellmar) .

Zur Atmosphäre in der Halle sagten vom Ausrichter Korbach Sarah, Lisa-Marie und Tjark: "Durch die Familien der Spielerinnen und Spieler, die fleißig anfeuerten und mitfieberten, wurde schnell eine angespannte und aufgeregte, aber dennoch freundliche Atmosphäre aufgebaut." Ein sehr zufriedener Abschluss für den Bezirksjugendwart Frank Mosenhauer, der sich mit diesem Turnier gern verabschieden möchte.

Am Sonntag früh starteten die Einzel. In Jungen-Einzel U9 waren nur Spieler vom TV Volkmarsen gemeldet. Sie schlossen in der Reihenfolge Leo Kampczyk, Felix Heinemann, Linus Rose und Emil Böhm die Wettkämpfe ab. In U11 kam Leo Tegethoff auf Platz 4, sein Bruder Henri erkämpfte den 1. Platz in U13. Dort kam Max Reichelt aus Korbach auf Platz 3. Bei den Mädchen U13 belegte Melina Merhof aus Korbach Platz 1, in U15 wurde Alicia Schön aus Volkmarsen Zweite.
Einen Platz besser schnitt ihre Schwester Lara mit dem Sieg in U17 ab. Magdalena Gutmann wurde im Finale U19 gegen Marija Shynkarenko (Vellmar) leider schon Mitte des ersten Satzes durch eine hoffentlich leichte Verletzung gestoppt und holte sich den 2. Platz.
Julian Dastig (Volkmarsen) musste sich in der Finalrunde lediglich Tom Altemeier (SC BW Ostenland) geschlagen geben, nachdem er Malte Orf (Wolfhagen) in spannenden drei Sätzen besiegt hatte. Im Jungen-Einzel U19 kam es zu einer spannenden Endrunde. Sowohl Laith Alhamad (Wolfhagen ) gegen Moritz Sauer (Fulda) als auch Kai Terörde (Korbach)  gegen den Herforder Lennart Breer gewannen in den Halbfinalspielen in jeweils 3 absolut spannenden Sätzen. Das Endspiel wurde damit zur reinen Kraft- und Konditonsangelegenheit. In dem packenden Finale mit begeisternden Ballwechseln ging es wieder durch drei Sätze, geprägt durch ausgesprochene Fairness der langjährigen Konkurrenten, schließlich mit dem besseren Ende für Kai Terörde (Korbach).
Allen nicht genannten Siegern und Podestplatzierungen gelten selbstverständlich die Glückwunsche des Ausrichters.
Bei den abschließenden Siegerehrungen bedankten sich die Teilnehmer mit einem Riesenapplaus bei Dankwart Terörde nach seinem jahrzehntelangen Wirken und der Gestaltung des Badmintons in Korbach und darüber hinaus. Er hatte 10 Tage zuvor die Abteilungsleitung an Dominik Imöhl übergeben, seine Aufgaben werden nun auf viele Schultern verteilt.
Am Ende wurde die Mannschaftswertung durch Ortwin Terörde bekannt gegeben: Fulda und Ostenland teilen sich Platz sechs, Wolfhagen wurde Fünfter, Veckerhagen kam auf den 4. Platz. Auf den Podestplätzen landete Volkmarsen mit 135 Punkten auf Platz 3, Platz 2 belegte Korbach mit 170 Punkten und der Vorjahressieger TSV Vellmar erkämpfte mit 200 Punkten erneut den Mannschaftserfolg auf dem Goldfeder-Cup 2023 in Korbach.

 Alle Ergebnisse und Platzierungen sind nachzulesen unter : Goldfeder-Cup Korbach 2023 - U9 - U19

JE U19

ME U19

MX U19

Goldfeder Cup

Volkmarsen 1

Angebote im Bezirk für Schüler, Jugendliche und Erwachsene

  • Kerstin Nordmeier

Wie bereits in unserem Rundschreiben über nu-liga angekündigt, möchten wir euch hier die Angebote im Bezirk Kassel für Schüler, Jugendliche und Erwachsene vorstellen. Es handelt sich im Wesentlichen um die Mannschafts- bzw. Mini-Mannschaftsrunden für alle Altersklassen und alle Spielstärken.
Wir würden uns über neue Teams im Spielbetrieb freuen!
( bis zum 1. Juni: Bestätigung/An-/Abmeldung Mannschaften in nu-liga)

pdfwas_geht_Ju_Schü.pdf

pdfSportwart.pdf

Bezirk Kassel unterstützt Lehrgänge für Schüler & Jugend-Training

  • Frank Mosenhauer

Auf dem Bezirkstag 13.01.2023 wurde die finanzielle Unterstützung zur Durchführung von Trainingslehrgängen im Schüler- und Jugendbereich beschlossen.
Diese Lehrgänge können an einem Wochenend-Tag ( samstags oder sonntags ) von interessierten Vereinen, welche eine erkennbare Schüler- und Jugendarbeit leisten, durchgeführt werden.

Ziel der Lehrgänge sollte die Verbesserung der Zusammenarbeit der Vereine in der Jugendarbeit und die Sichtung von Talenten für den Bezirksstützpunkt sein. Durch diese Lehrgänge soll das Interesse von jungen Kindern und Jugendlichen am Badmintonsport, an der Teilnahme an Bezirks-Turnieren/Ranglisten sowie am regelmäßigen Spielbetrieb innerhalb der Schüler- und Jugend-Ligen geweckt und/oder erhöht werden. Weiterhin sollen durch die leitenden Trainer Anregungen für das Jugend-Training innerhalb der Vereine vermittelt werden.

Für die Durchführung und Unterstützung der Lehrgänge sind bestimmte Anforderungen und Rahmenbedingungen einzuhalten, welche im Vorstand des Bezirkes in der beigefügten Anlage aufgeführt sind.

Der Bezirksvorstand möchte damit einen Beitrag zur Unterstützung der Schüler- und Jugendarbeit in den Vereinen des Bezirkes Kassel leisten und besonders die Verantwortlichen ansprechen, die sich im Schüler- und Jugendbereich engagieren.

Alle Details könnt Ihr der beigefügten Anlage entnehmen. Bei Fragen könnt Ihr uns gern ansprechen.

Der Vorstand freut sich auf Euer Interesse.
Frank Mosenhauer
Jugendwart Bezirk Kassel

pdfDurchführung Bezirks-Lehrgang